Ich liiiiiiiebe Bärlauch – und jedes Jahr freue ich mich auf die Zeit zwischen Mitte März und Mitte April, wenn ich viele neue Bärlauch Rezepte ausprobieren kann. Ich hab nämlich hier in der Nähe einen geheimen Sammelplatz und so sehr viel Nachschub, wann immer ich ihn brauche. Und ich wollte unbedingt ausprobieren, ob es mir gelingt Bärlauch Rezepte zu entwickeln, die sich fürs Büro eigenen – als gepreppt werden können. Ich gebe zu, dass der Knoblauchgeschmack und Duft wirklich nicht darauf schließen lassen, dass man damit seine Kollegen zufrieden stellt. Ich habe mir deshalb 2 Rezepte überlegt und kombiniert, die wie immer schnell gehen, 4 Tage satt machen und sicher keinen Knobi-Duft versprühen.

Bärlauch rezepte sind Meal prep geeignet - Bärlauch sammeln Bärlauch rezepte sind Meal prep geeignet - Bärlauch sammeln

Wo wächst Bärlauch und wo kann man ihn sammeln?

Hat man einmal eine gute Sammelstelle gefunden, darf man sich glücklich schätzen, denn der Bärlauch verbreitet sich wie von selbst und taucht zuverlässig zwischen März und April auf. Am liebsten wächst er unter Bäumen, in lichten Wäldern. Dort zwar oft am Wegesrand, aber den Schatten liebt er dennoch. Wer schon mal durch Clara-Zetkin-Park in Leipzig gelaufen ist, weiß dass auch in großen öffentlichen Parks ein wahres Bärlauch-Paradies herrschen kann. Ich selbst sammle bevorzugt auf dem Kühkopf hier am Altrhein – ein größeres Bärlauchvorkommen habe ich noch nie gesehen.

Bärlauch ernten, waschen, einfrieren oder haltbar machen

Du solltest Bärlauch nur dann selbst ernten, wenn du dir sicher bist, dass es Bärlauch ist. Das giftige Maiglöckchen sieht zum Verwechseln ähnlich. Man kann es aber am Duft stark unterscheiden und auch die Blattunterseite sieht anders aus.

Bärlauch ernten

Ich ernte die einzelnen Blätter, indem ich sie mit dem Messer abschneide. Keinesfalls sollte die Wurzel geerntet werden, denn der Bärlauch steht mit Wurzel unter Naturschutz. Ich nehme immer an verschiedenen Plätzen einzelne Blätter.

Bärlauch waschen

Diese wasche ich in kaltem Wasser und schleudere sie in der Salatschleuder trocken. So hält sich der Bärlauch im Gemüsefach des Kühlschranks super 2 Tage.

Bärlauch einfrieren

Man kann ihn auch einfrieren. Entweder schon grob gehackt und luftdicht, oder verarbeitet in Öl oder Butter. Nach dem Auftauen würde ich das geschnittene Grün aber nur noch in warmen Gerichten verwenden, da er nicht mehr so frisch schmeckt.

Bärlauch haltbar machen

Es gibt die Möglichkeit, Bärlauchpesto oder Bärlauch-Öl herzustellen und dieses haltbar zu machen. Dazu einfach ein klassisches Pesto ohne Parmesan zubereiten, das Pesto mit Öl bedecken und das Glas einfrieren oder im Kühlschrank aufbewahren. Je mehr Milchprodukte am Pesto sind, umso schneller wird es schlecht. Parmesan einfach frisch dazugeben. Auch Bärlauchöl – Olivenöl mit kleingeschnittenem Bärlauch ist lecker.

Ich selbst mache das aber nicht, einfach aus dem Grund, das es nie so gut schmeckt, wie frisch. Das Pesto wird schnell bitter und man ist dann enttäuscht, dass es nicht den frischen leckeren Geschmack behält. Ich friere meist nur eine Portion Bärlauch-Zitronen-Butter ein und nutze diese für Grillfeste. Pesto esse ich so lange es Bärlauch gibt am liebsten frisch. Oder ich kaufe mein absolut liebstes Pesto von bioverde – das schmeckt göttlich. (Verlinke es dir weiter unten)

Bärlauch rezepte sind Meal prep geeignet - Bärlauch sammeln Bärlauch rezepte sind Meal prep geeignet - Bärlauch sammeln

Warum ist Bärlauch so gesund?

Bärlauch ist reich an Vitamin C und Eisen und gerade deshalb super für die vegetarische und vegane Ernährung, da er beide Stoffe kombiniert. Wie Knoblauchgewächse auch enthält er sekundäre Pflanzenstoffe, ätherische Öle sowie schwefelhaltige Aminosäuren. Diese wirken als natürliches Antibiotikum und entgiftend.

Bärlauch rezepte sind Meal prep geeignet - Bärlauch sammeln Bärlauch rezepte sind Meal prep geeignet - Bärlauch sammeln

Leckere Bärlauch Rezepte

Ich finde, das das grüne Kraut super universell einzusetzen ist und möchte dir gerne einige Rezepte vorstellen, die ich bereits verbloggt habe:

  • Quiche mit Tomaten, Bärlauch und Camembert. Sehr schnell gemacht und meiner Meinung nach auch ein super Meal-Prep-Gericht, da man die Quiche immer wieder neu kombinieren kann. Warm oder kalt, mit verschiedenen Salaten, mit unterschiedlichem Käse usw.
  • Gnocchi mit Bärlauch und Krautgemüse. Die Gnocchi sind pfannenfertig und können mit allerlei Gemüse kombiniert werden. Z.B. mit Rotkohl. Die Reste werden als roher Krautsalat zubereitet und ergeben ebenfalls ein Meal-Prep-Gericht.
  • Klassische im Quark – dazu serviere ich Möhrenpuffer, die warm und kalt schmecken.
  • In der Low-Carb-Variante als Spargel-Bärlauch-Frittata. Super schnell gemacht, ein perfektes Abendessen, wenn es mal schnell gehen muss.
  • Als Bärlauch-Pesto. Natürlich habe ich auch Pesto schon selbst gemacht. Am ersten Tag frisch mit Nudeln, dann in der Salatsoße oder als Brotaufstrich.

Diese Produkte rund um Bärlauch benutze ich sehr gerne:

Es handelt sich um Links zu Amazon – kaufst du darüber, verdiene ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich natürlich nichts am Preis. 

 

Bärlauch Rezepte als Meal Prep

In diesen 6 Portionen wollte ich verhindern, dass die Gerichte allzu stark nach Knoblauch riechen. Es gibt deshalb eine Erbsen-Bärlauch-Suppe – durch das Köcheln verfliegt der strenge Duft direkt. Die Bratlinge mit Hirse sind ebenfalls gut erwärmt worden, man riecht auch hier nichts. Zu den Bratlingen passt jedes warme Gemüse oder ein Rohkostsalat. Ich habe bei meiner lieben Gemüsehändlerin eine Aubergine und Paprika geschenkt bekommen – es gibt immer einen Korb mit Gemüse, das nicht mehr so toll aussieht. Du kannst es genauso zubereiten, allerdings auch Zucchini, Fenchel oder grüne Bohnen nutzen.

Rezept drucken
Bärlauch-Erbsen-Suppe und Bärlauch-Hirse-Bratlinge mit Gemüse
Bärlauch rezepte sind Meal prep geeignet - Bärlauch sammeln
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Menüart Hauptgericht
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Bärlauch
  • 5 EL Bratöl
  • 500 g TK-Erbsen
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Hafersahne oder Sahne
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 150 g Hirse
  • 1 Spitzpaprika
  • 1 Aubergine
  • Chilipulver
  • 2 Eier
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1-2 EL Semmelbrösel
Menüart Hauptgericht
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Bärlauch
  • 5 EL Bratöl
  • 500 g TK-Erbsen
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Hafersahne oder Sahne
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 150 g Hirse
  • 1 Spitzpaprika
  • 1 Aubergine
  • Chilipulver
  • 2 Eier
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1-2 EL Semmelbrösel
Bärlauch rezepte sind Meal prep geeignet - Bärlauch sammeln
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
Suppe
  1. 1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den kompletten Bärlauch waschen und trocken schleudern. Die Hälfte zur Seite legen, den Rest grob hacken. 1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel ca. 5 Minuten anschwitzen. Erbsen, Bärlauch, Gemüsebrühe und die Hälfte der Sahne zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und im geschlossenen Topf ca. 20 Minuten köcheln. Inzwischen die Bratlinge zubereiten.
  2. 2. Die Suppe fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. In 4 Schraubgläser oder andere Meal Prep Boxen verteilen.
Bratlinge mit Gemüse
  1. 1. In einem kleinen Topf die Hirse mit der doppelten Menge Wasser ca. 20 Minuten gar kochen. In der Zeit die Paprika und die Aubergine waschen, putzen und 2 cm groß würfeln. Mit 2 EL Bratöl in einer Pfanne anbraten und ca. 15 Minuten bei kleiner Hitze braten. Dann mit der restlichen Sahne ablöschen und mit Salz, Pfeffer und etwas Chili abschmecken. Auf 2 Glasschalen oder Boxen verteilen. Die Pfanne mit einem Küchenpapier auswischen.
  2. 2. Den restlichen Bärlauch sehr fein hacken. In einer Schüssel mit Eiern, Tomatenmark und Hirse mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1-2 EL Semmelbrösel leicht unterheben. 2 EL Bratöl in der Pfanne erhitzen und mit dem Esslöffel 4-6 Bratlinge in die Pfanne geben. Diese leicht flachdrücken und von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Dabei nur 1 mal wenden. Zu dem Gemüse in die Boxen portionieren und bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Tipps für die Meal-Prep-Bärlauch-Rezepte

  1. Wer mag nimmt für die Suppe 250 ml Milch und 550 ml Brühe – dann wird sie noch etwas cremiger.
  2. Die Suppe lässt sich perfekt einfrieren – z.B. in alten Essiggurkengläsern. Diese können als Meal Prep Boxen perfekt weiterverwendet werden. Die Suppe ist ein perfekte Low-Carb-Abendessen, wenn man keine Lust hat zu kochen.
  3. Du kannst noch 100 g mehr Hirse kochen und diese mit Tomaten, Paprika, Lauchzwiebel und Feta zu einem leckeren Hirsesalat zubereiten – dann wären das gleich 8 Mahlzeiten für die Woche.
  4. Statt Hirse funktioniert auch Quinoa oder Bulgur in diesem Rezept.