Zucchinisuppe mit Kokosmilch und Limette
Portionen Vorbereitung
4Portionen 35Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 35Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Zutaten
  • 1Kg Zucchini
  • 250g Wirsing(optional)
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 400ml Kokosmilch(1 Dose)
  • 1 Limette
  • 1TL Zitronengras(getrocknet)
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl
Optional
  • schwarzer Sesam
  • Basilikum
Anleitungen
  1. Zucchini und Wirsing waschen und putzen und dann jeweils in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in einem großen Topf in Olivenöl anschwitzen. Zucchini und Wirsing zugeben und alles weitere 4–5 Minuten anbraten. Mit Gemüsebrühe aufgießen und im geschlossenen Topf ca. 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  2. Die Kokosmilch gut schütteln, so dass sie sich cremig verbindet. Ca. 4 EL davon zur Seite stellen. Zucchinisuppe pürieren, dadurch entsteht erstmals ein grober Brei. Kokosmilch zugeben und weiter glatt pürieren. Es sollte nun eine dickflüssige Suppe entstehen. Ggf. 100–200 ml mehr Gemüsebrühe hinzugeben. Suppe nun mit Salz, Pfeffer, Zitronengras und Limettensaft abschmecken und 2 Minuten ziehen lassen.
  3. In einer Suppenschale mit der restlichen Kokosmilch, schwarzem Sesam und Basilikum garnieren.