3x Pesto (Pesto Rosso, Koriander-Pesto und Avocado-Pesto)
Portionen
je 4Portionen
Portionen
je 4Portionen
Zutaten
Pesto Rosso
  • 2rote Paprika
  • 5getrocknete Tomaten
  • Salz & Peffer
  • 100g Mandeln
  • 1Messlöffel Bierhefe Flocken(1 gestrichener EL)
  • 2EL Olivenöl
  • 500 g Pasta
Koriander-Walnuss-Pesto
  • 1Bund Koriander
  • 100g Walnüsse
  • 1Messlöffel Bierhefeflocken
  • 2EL Öl
  • 60ml Wasser
  • 1TL Kapern
  • Salz & Pfeffer
  • 8Scheiben Vollkornbrot
  • 4Scheiben Käse (vegan auf Wunsch)
  • 2 Tomaten
Avocado-Pesto
  • 1Bund Basilikum
  • Avocado
  • 50g Cashewkerne
  • 1 Bio-Zitrone
  • 50ml Wasser
  • 1Messlöffel Bierhefe Flocken
  • Salz & Pfeffer
  • 500g neue Kartoffeln
  • 500 g grüner Spargel
  • 1Kopf Salat (Batavia)
  • 200g Räuchertofu
Anleitungen
Pesto Rosso
  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Paprika waschen, entkernen, vierteln oder sechsteln und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Ca. 20-30 Minuten rösten, bis sich die Paprika beginnt zu verfärben. Dann aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Mit Mandeln, Öl, getrockneten Tomaten, Hefeflocken und Salz & Pfeffer pürieren. Kräftig abschmecken, ggf. noch etwas mehr Hefeflocken unterrühren. Mit Nudeln mischen und genießen.
Koriander-Walnuss-Pesto
  1. Den Koriander waschen und tropfnass inkl Stiele in einen Messbecher geben. Walnüsse, Kapern, Wasser, Hefeflocken sowie Salz und Pfeffer zugeben und pürieren. Das Pesto ist etwas fester – wer es flüssiger will, fügt Olivenöl und Wasser dazu. Das Brot auf beiden Seiten mit Pesto bestreichen, mit Tomatenscheiben und Käse belegen und im Ofen bei 180°C ca. 10 Minuten überbacken.
Avocado-Pesto
  1. Die Kartoffeln in einem kleinen Topf mit wenig Wasser aufstellen, einmal aufkochen und dann 15 Minuten im geschlossenen Topf garen lassen. Für das Pesto Basilikum waschen, tropfnass in einen Messbecher geben. Avocadofruchtfleisch, Cashewkerne, Wasser, Saft (und ggf. Schale) einer Zitrone, Bierhefe Flocken und Salz & Pfeffer zugeben und alles pürieren. Es sollte etwa die Konsistenz von Joghurt haben.
  2. Spargel waschen, putzen, die holzigen Enden abbrechen und in 1 EL Olivenöl in einer Pfanne für 4 Minuten anbraten. In der Zeit den Räuchertofu würfeln und in der gleichen Pfanne in ca. 6 Minuten in 1 EL Olivenöl rundum knusprig anbraten. Den Salat waschen und trocken schleudern. Alle Zutaten in einer Bowl anrichten und mit Avocado-Pesto servieren.