Spinat-Nacho-Auflauf und Hirsesalat und Hirsefrühstück
    Portionen
    6Portionen
    Portionen
    6Portionen
    Zutaten
    Auflauf
    • 200 g Hirse
    • 250g Spinat
    • 1 Zwiebel
    • 1EL Bratöl
    • 1Glas stückige Tomatenca. 400 g
    • 80 g Cheddar
    • 1Tüte NachosBio-Nachos ohne Zusätze von Glutamat etc.
    • 1TL Paprika edelsüß
    • 1/2TL Chilipulver
    • Salz & Pfeffer
    Salat
    • 1/2Bund Radieschen
    • 180g Erdbeeren
    • 1/2 Salatgurke
    • 1Bund Schnittlauch
    • 1 Bio-Zitrone
    Frühstück
    • 100g Naturjoghurt
    • 2TL Kakaonibs
    Anleitungen
    1. Die Hirse mit 400 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Dann die Hitze zurückdrehen und die Hirse auf kleinster Stufe ca. 20 Minuten köcheln lassen.
    2. Inzwischen den Spinat waschen und ggf. putzen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin anbraten. Den Spinat zugeben und unter Rühren zusammenfallen lassen. Mit Paprika edelsüß, Chili sowie Salz & Pfeffer würzen, dann mit der Tomatensoße ablöschen. Ca. 4 Minuten köcheln lassen. Die Soße unbedingt abschmecken, sie soll schön würzig sein.
    3. Den Käse fein reiben. Die Nachos grob zerbrechen. Den Backofen auf 180 ° vorheizen. In zwei Glasboxen oder in einer großen Auflaufform die Hälfte der gekochten Hirse (darf noch heiß sein) verteilen. Entweder je die Hälfte der Spinatsoße oder alles auf der Hirse verteilen. Mit den Nachos und dem Käse bestreuen und 20 Minuten backen. Erst verschließen, wenn der Auflauf komplett ausgekühlt ist.
    Salat
    1. Die Erdbeeren waschen und halbieren. Die Salatgurke waschen, der Länge nach halbieren und in feine Scheiben schneiden. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
    2. 4 EL Hirse für das Frühstück zur Seite stellen, den Rest (abgekühlt) mit allen Salatzutaten mischen. Mit Olivenöl, Zitronensaft und nach belieben abgeriebener Zitronenschale sowie Salz und Pfeffer würzen. Ebenfalls in 2 Dosen verpacken.
    Frühstück
    1. Die restlichen Erdbeeren waschen und klein schneiden. Von der restlichen Hirse je 2 EL Hirse in ein Schraubglas füllen. Je 50 g Naturjoghurt darauf verteilen und mit Erdbeeren und Kakaonibs bestreuen. Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.